Firma will 2022 Windpark bauen

Frankenberg.

Die EAB New Energy GmbH aus Großschirma hat den "Freie Presse"-Bericht über den geplanten Bau eines Windparks in Langenstriegis und Bockendorf betätigt. "Dieser soll mit vier Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von 246 Metern ausgestattet werden", so EAB-Mitarbeiter Claudius Siegert. Derzeit befinde man sich in der Planungsphase und strebe einen Bau 2022 an. In den nächsten Wochen wolle man auf die Bürger zugehen und informieren. (dahl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.