Förderverein - Besserer Sound für Musikschule

Mittweida.

Der Förderverein "Freunde und Förderer der Musikschule Mittweida" hat der Musikschule Mittweida zum Altstadtfest zwei neue Acoustic-Geräte übergeben. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Bodeneffektgerät für singende Gitarristen und ein chromatisches Stimmgerät. Darüber informierte gestern Fördervereinschef Thomas Henkel. Beim Auftritt der Musikschul-Band Kex am Samstag auf der Bühne Rochlitzer Straße konnten zahlreiche Zuschauer sich schon vom Klangerlebnis überzeugen. "Es wird durch das Acoustic-Gerät erheblich gesteigert, da dadurch automatisiert eine zweite Stimme generiert wird", sagte Band-Manger René Dreger, der beide Geräte im Namen der Musikschule entgegengenommen hat. Beide Geräte zusammen kosteten laut Henkel rund 500Euro. Finanziert wurde der Kauf durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Aktuell hat der Förderverein 35 Mitglieder. (jl/ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...