Fördervereinschef Tilo Grosch gestorben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wolkenburg.

Am Dienstag ist völlig unerwartet der Vorsitzende des Fördervereins Schloss Wolkenburg, Tilo Grosch, verstorben. Das teilte der Verein mit. Grosch hatte im Frühjahr 2020 den Vorsitz übernommen, vorher saß er von 2014 bis 2019 für die Freien Wähler im Stadtrat Limbach-Oberfrohna. Zu seinen Zielen gehörten vor allem die Stärkung von Vereinen und die Belebung der einzelnen Ortsteile der Großen Kreisstadt. Tilo Grosch wurde 53 Jahre alt, er war verheiratet und Vater zweier Kinder. (effi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.