Folklorehof - Bericht von Antarktis-Tour

Chemnitz.

Der Profibergsteiger Jörg Stingl ist am 10. April zu Gast im Folklorehof Grüna. Der gebürtige Karl-Marx-Städter, der an den höchsten Bergen der Welt unterwegs ist, hält einen Vortrag, für den es Restkarten gibt. Er berichtet von seiner Expedition in die Antarktis und zum höchsten Berg des Kontinents. Stingl stand als erster Deutscher auf dem höchsten Gipfel eines jeden Kontinents, ohne zusätzlichen Sauerstoff zu verwenden. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...