Frau fährt betrunken durch Hartmannsdorf

Hartmannsdorf.

Durch unsichere Fahrweise ist einer Streifenwagenbesatzung ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag in Hartmannsdorf aufgefallen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stoppten die Beamten gegen 0.30 Uhr das Auto, das auf der Chemnitzer Straße unterwegs war. Bei der 33-jährigen Fahrerin wurde Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,10 Promille. Für die deutsche Staatsangehörige ging es anschließend zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Den Führerschein musste die 33-Jährige abgeben. Zudem wurde eine Anzeige wegen der Trunkenheitsfahrt gegen sie erstattet. (bp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.