Gartenareal ist Samstag in der Hand der Narren

Sieben Karnevalsvereine treten auf der Bühne in der Zschopauaue auf

Frankenberg.

Zwei Monate vor dem regulären Start in die fünfte Jahreszeit lassen es die närrischen Vereine schon richtig krachen, und zwar auf dem Gelände der Landesgartenschau (Laga). "Frankenberg in Narrenhand" heißt es am heutigen Samstag ab 13 Uhr auf der großen, überdachten Bühne in der Zschopauaue. Sieben Karnevalsvereine aus der Region mit insgesamt rund 190 Mitwirkenden werden dort zusammen einmarschieren und dann fast vier Stunden lang ein abwechslungsreiches Programm darbieten.

Dafür sorgt der Frankenberger Daniel Hoppe, der mehrere Jahre den Rossauer Carnevalsverein geleitet hatte. Er griff den Wunsch der Laga-Geschäftsleitung auf, dass sich auch die Faschingsvereine zur Blumenschau präsentieren können. "Es wird ein unterhaltsamer Nachmittag mit vielen Tänzen, Sketchen, Parodien anderen lustigen Einlagen und auch einer Büttenrede", so Hoppe. Gezeigt werden meist die besten Nummern der vergangenen Saison.

"Für die Vereine ist es auch eine gute Möglichkeit, Werbung in eigener Sache, also für die Veranstaltungen in ihren Heimatorten, zu machen", so Hoppe. Eine Programmfolge wurde festgelegt, es könne aber noch Änderungen geben. So sollen sich nacheinander die Karnevalisten aus Frankenberg, Ringethal, Kriebethal, Braunsdorf, Breitenau, Rossau und Frankenstein präsentieren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...