Gemeinderat - Ehrenamtler erhalten Gutscheine

Die Gemeinde Altmittweida erhält 1300 Euro zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Bürger. Doch die Debatte über die Verteilung des Geldes in der Gemeinderatssitzung am Montagabend endete ohne Ergebnis. Das Gremium einigte sich lediglich darauf, dass es für besondere Verdienste im Ehrenamt Gutscheine für die Nutzung der Bowlingbahn in der Gemeinde geben soll. Wie diese Gutscheine verteilt werden sollen, blieb hingegen bis zum Schluss strittig. Das Problem soll deshalb in der nächsten Ratssitzung erneut auf den Tisch. "Wir brauchen für die Entscheidung mehr Fakten, etwa zur Größe unserer örtlichen Vereine", sagte Bürgermeister Jens-Uwe Miether. Bei dem Geld handle es sich um Landesmittel, die vom Landratsamt an die Gemeinde weitergegeben werden. (tür)

0Kommentare Kommentar schreiben