Große Bühne für kleine Tänzer

Knapp 300 Kinder und Jugendliche haben sich am Samstag beim siebten Mittweidaer Tanzfestival in der Sporthalle am Schwanenteich dem Urteil der Jury gestellt. Die "Zwergenbande" aus Kriebethal (im Bild) errang in der Kategorie der Vier- bis Sechsjährigen den zweiten Platz, auf Platz eins kamen in der Gruppe die "Kleinen Wilden" vom Tanzstudio Mittweida. Für den Wettbewerb hatten sich 29 Gruppen angemeldet, rund 300 Gäste verfolgten als Zuschauer die Auftritte. Die Showfunken des Peniger Faschingsclubs haben wie im Vorjahr den Mittweidaer Meisterpokal gewonnen. Sie holten die meisten Punkte aller Wertungen, teilte Organisator Gerd Meyer mit. Getanzt wurde in verschiedenen Kategorien wie Folklore, Showdance bis Gardetanz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...