Von der Yogalehrerin bis zur Reiseleiterin: Bekannte Gesichter im Mittweidaer Impfzentrum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Seit zwei Monaten ist das Impfzentrum in Mittweida in Betrieb. Viele Bürger treffen dort gute Bekannte als Mitarbeiter: Den Wirt aus Hainichen, die Yoga-Lehrerin aus Mittweida oder auch die Reiseleiterin aus Weißenborn.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    edei
    07.03.2021

    Ja genau, die Kleinen halten den Karren am Laufen .
    Dank und Respekt an alle, die sich da mit einbringen !
    Lob auch an alle, die diese Laien profimäßig anleiten.

  • 13
    0
    Ha24Lu01
    06.03.2021

    Super. Auf solche Menschen kann man stolz sein. Weiter so.