Heimspiel für die Blechbläser

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Augustusburg.

Am kommenden Samstag erwartet die Zuhörer innerhalb der Turmkonzert-Reihe "Töne von Herzen für die Welt" ein echtes Heimspiel mit den Augustusburger und Erdmannsdorfer Blechbläsern. Den musikalischen Dialog bestreiten zehn Bläser aus Augustusburg vom Aussichtsplateau der Stadtkirche St. Petri sowie vier Erdmannsdorfer Bläser, die vom Trompeterstuhl des Schlosses spielen werden. Unter anderem erklingen bekannte Volkslieder und Abendlieder. Angeleitet werden die Augustusburger Blechbläser von der Augustusburgerin Renate Golde-Haase, die mit 79 Jahren souverän die Einsätze geben wird. Für den wohltemperierten Einsatz der Erdmannsdorfer Bläser zeichnet Werner Pelz aus Limbach-Oberfrohna verantwortlich. Das Konzert beginnt 18 Uhr nach dem großen Geläut der Stadtkirche und dauert eine halbe Stunde. Bei schönem Wetter stehen Liegestühle und kleine Erfrischungen für die Zuhörer rund um die Schlosslinde bereit. (anpö)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.