Hirsch haußen?

Der Herbst ist die Jahreszeit mit den meisten Wildunfällen, sagt die Statistik. Das liegt vor allem daran, dass unsere Fahrten zur Arbeit und wieder nach Hause derzeit häufig in die Dämmerung fallen, also jene Zeit, in der auch Fuchs und Hase sowie Reh und Wildschwein gern unterwegs sind. Gestern sind die aber bestimmt nicht mehr raus gegangen, jedenfalls nicht freiwillig und rund um den Buchenwald zwischen Frankenberg und Sachsenburg. Mehrere Schilder an der Straße warnten dort vor "Jagdbetrieb" und einer "Treibjagd". Ich hoffe doch sehr, dass unsere Wildtiere auch lesen können.fa

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...