Hochschule feiert in Mittweida die 150

Festwochenende mit tausenden Besuchern: Die Hochschule Mittweida hat anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens von Freitag bis Sonntag in der Stadt gefeiert. Zahlreiche ehemalige Studenten, von denen etliche bereits vor Jahrzehnten ihren Abschluss erhielten, kamen nach Mittweida und feierten gemeinsam mit derzeitigen Studierenden und Mittweidaern. Am Samstagnachmittag säumten tausende Zuschauer die Straßen der Innenstadt, als der "Technikerbummel", vorbeizog. Am Samstagabend startete der Mittelsächsische Kultursommer mit einem Konzert von Phil Bates im Spiegelzelt auf dem Schützenplatz in die Saison.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...