Hochschule: Tests nun für alle im Kreis

Mittweida.

Die Corona-Schnelltests an der Hochschule Mittweida werden nun nicht mehr nur für Mittweidaer, sondern für alle Bürger Mittelsachsens angeboten. Das teilte am Donnerstag das Landratsamt mit. Der Studentenrat, der die Testungen organisiert, bestätigt dies. Angeboten werden ein Antigen-Test zur Diagnose einer bestehenden Erkrankung und ein Antikörper-Test zum Nachweis einer überstandenen Infektion. Pro Test wird ein Betrag von 15 Euro berechnet, zahlbar in bar oder mit Karte. Interessenten sollen ein Ausweisdokument mitbringen. Das Testzelt ist freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Der nächste Termin ist der 29. Januar. Das Testzelt steht auf dem Campus der Hochschule Mittweida, Am Schwanenteich 6, zwischen den Gebäuden 4 und 8. (sapf)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.