Klinik übernimmt neue Notaufnahme

Leisnig.

Nach knapp einjähriger Bauzeit eröffnet die Helios-Klinik Leisnig am Donnerstag ihre neue Notaufnahme. Das teilte das Krankenhaus mit. "Die Notaufnahme bietet unter anderem vier medizinische Untersuchungs- und Behandlungsräume, einen speziell ausgestatteten Schockraum, einen großzügigen Wartebereich für Patienten und eine wettergeschützte Liegend-anfahrt", so Geschäftsführerin Peggy Kaufmann. Investiert wurden knapp 3,3 Millionen Euro, darunter Zuschüsse vom Freistaat. Montag beginnt der reguläre Betrieb. (röpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...