Kunst - Schüler gestalten Wandergraffiti

Unter dem Motto "Ich in meiner Zeit" soll am Freitag auf dem Gelände des Städtischen Freizeitzentrums Mittweida ein Wandergraffiti unter der Leitung des Künstlers Jens Ossada entstehen. Das Projekt haben die Jugendstimme Mittweida und der Verein Freiberger Agenda 21 ins Leben gerufen. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr erlernen die 14 Schüler der Fichte-Oberschule und des Gymnasiums zunächst in einem Workshop Techniken des Graffitis und gestalten anschließend ihre eigene Leinwand. Die entstehenden einzelnen Bilder können später als Wanderausstellung verschieden gehangen werden. So könne man die Ausstellung im Rathaus, in Schulen und weiteren öffentlichen Einrichtungen besichtigen. Ein früheres Projekt war die farbliche Gestaltung einer Zisterne unterhalb einer Kindereinrichtung im Ortsteil Frankenau. Die Veranstaltung ist öffentlich, Zuschauen also erwünscht, teilt Isabella Kaulfuß von der Jugendstimme mit. (ps)

0Kommentare Kommentar schreiben