Landkreis hebt Ausgangssperre auf

Freiberg.

Ab Mittwoch, 0 Uhr lockert der Landkreis Mittelsachsen seine Coronaschutzregeln. Die bisherige nächtliche Ausgangssperre und die 15-Kilometer-Regel fallen weg. Das bestätigte Landrat Matthias Damm (CDU) am Dienstagabend mit Verweis auf die neue Allgemeinverfügung. Die Lockerung sei möglich, weil die 7-Tage-Inzidenz in Mittelsachsen am Montag den fünften Tag in Folge unter 100 lag. Am Dienstag betrug sie 73. Die 7-Tage-Inzidenz liegt landesweit seit dem 2. Februar unter 100. "Allerdings dürfen die Mittelsachsen nur in Landkreise oder Großstädte fahren, wo die 15-Kilometer-Regel ebenfalls aufgehoben ist", erklärte der Landrat. (hh)

www.freiepresse.de/ifsg-misa

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.