Lokalspitze: Abducken

Am Badesee: Eine Gruppe Nordic Walker zieht ihre Kreise, ein Mann singt seinem Sprössling im Kinderwagen ein Geburtstagslied, und ein großer angeleinter Hund legt sich ganz flach auf den Weg. Wenig später kommt ein kleinerer Vierbeiner seinem Artgenossen bellend entgegen. Der rührt sich nicht. "Er kann wohl nicht mehr?", fragt die Halterin des Hündchens den jungen Mann, der neben seinem reglosen Haustier steht. "Nein, der legt sich immer hin, wenn er einen anderen Hund sieht." Abducken. Die Taktik hat sich auch zu Hause, bei der Armee und im Büro bewährt. (tc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.