Marktpassage - Küchengerät setzt Wohnung in Brand

Mittweida.

Der Brand im Dachgeschoss der Mittweidaer Marktpassage wurde wohl von einem defekten Küchengerät ausgelöst. Zu diesem Schluss kam ein Brandursachenermittler nach Untersuchung der Wohnung, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Mittweidaer Feuerwehr war am Dienstag kurz nach 10 Uhr zu dem Brand gerufen worden. Ihren Angaben zufolge konnte der Brandherd in der Küche zwar rasch unter Kontrolle gebracht werden. Weil sich das Feuer ausgebreitet hatte, mussten zum Löschen aller Glutnester jedoch Teile der Dachverkleidung und der Dielen aufgebrochen werden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Verletzt wurde niemand. Die Mittweidaer Wehr war mit fünf Fahrzeugen, die Ortsfeuerwehren aus Lauenhain und Frankenau mit je einem Fahrzeug vor Ort. Nach etwa drei Stunden sei der Einsatz beendet gewesen. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...