Mehr als jede Zweite im Kreis arbeitet

Mittweida/Freiberg.

Im Landkreis Mittelsachsen gibt es aktuell fast 110.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte zwischen 15 und 64 Jahren. Davon sind 52.876 Frauen. Wie die Agentur für Arbeit in Freiberg mitteilt, liegt die Beschäftigungsquote der Mittelsächsinnen bei 66,9 Prozent und erreicht den dritten Platz in Sachsen. Den Bundesdurchschnitt von 57,4 Prozent toppen sie deutlich. Fast 90 Prozent der arbeitenden Frauen in der Region hätten einen anerkannten Berufsabschluss oder eine akademische Ausbildung, heißt es in der Mitteilung. (bp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.