Mehrere Straßen in Burgstädt gesperrt

Burgstädt.

Ab sofort sind einige Ortsdurchfahrten Burgstädts aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Das teilen die jeweiligen Ordnungsämter mit. Bis 30. Oktober wird die Herrenstraße in Burgstädt aufgrund von Arbeiten des Stromversorgers Envia-Tel voll gesperrt. Die Baumaßnahme erfolge in mehreren Teilabschnitten, sodass die Zufahrt der Anwohner nur teilweise gewährleistet sei. Die Einbahnstraßenregelung werde aufgehoben. Der Abschnitt zwischen Chursdorf (Penig) und Helsdorf wird bis 30. Oktober instandgesetzt. Auf einer Länge von etwa 1000 Metern werde die Asphaltdecke erneuert. Eine Umleitung sei ausgeschildert. Im Nachbarort Taura musste am gestrigen Montag die Arthur-Beil-Straße in Höhe der Hausnummer 43 gesperrt werden. Der Stromversorger Mitnetz hat dort Arbeiten an der Trafostation ausgeführt und eine Netzersatzanlage aufgestellt, heißt es. Die Burgstädter und die Burkersdorfer Straße in Burgstädt bleiben weiterhin wegen Kanalbaus in Abschnitten gesperrt. (bj)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.