Mehrere Unfälle bei Starkregen

Frankenberg/Hainichen.

Auf der A4 hat es am Samstagabend bei Starkregen mehrfach gekracht: Gegen 19.10 Uhr war ein Audi, der in Richtung Dresden unterwegs war, nach der Anschlussstelle Hainichen nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit der Mittelleitplanke zusammengestoßen. Der 42-Jährige und die Insassen blieben laut Polizeiangaben unverletzt. In der Gegenrichtung, kurz nach der Anschlussstelle Frankenberg, hatte gegen 19.45 Uhr ein 22-jähriger BMW-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er kam nach rechts ab und stieß gegen einen Wegweiser. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Zwei Mitfahrerinnen, 17 und 20 Jahre alt, erlitten leichte Verletzungen. Gegen 20.15 Uhr gab es einen weiteren Unfall auf der Autobahn in Fahrtrichtung Dresden. Ein 45-jähriger Porsche-Fahrer kam kurz vor der Anschlussstelle Frankenberg ins Schleudern. Er stieß mit einem Kleintransporter (Fahrerin: 38) zusammen und gegen die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...