Metallformung - Fachtagung vereint über 80 Experten

Freiberg.

Bei einer internationalen Fachtagung des Instituts für Metallformung der TU Bergakademie sind derzeit über 80 Teilnehmer aus Forschung und Industrie in Freiberg zu Gast, darunter Besucher aus acht europäischen Ländern und aus Mittelamerika. Im Mittelpunkt steht laut TU die "Simulationsbasierte Technologieentwicklung für die Werkstoffumformung". Das Thema passe gut ins Profil der Bergakademie, die sich als Ressourcenuniversität in Forschung und Lehre positioniert hat, heißt es. Simulationen helfen demnach bei der Werkstoffumformung, aber auch bei der Herstellung von maßgeschneiderten Produkten. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...