Minister spricht bei Forum für Landwirte

Mittweida.

Das zweite Landwirtschaftsforum der Volksbank Mittweida findet am Mittwoch, 5. Februar im Wasserkraftwerk Mittweida statt. Laut Veranstalter werden rund 100 Teilnehmer erwartet. Unter dem Motto "Landwirtschaft in Bewegung" wird es unter anderem um den Klimawandel und digitale Veränderungen in der Landwirtschaft gehen. Das Grußwort spricht der sächsische Staatsminister für Regionalentwicklung, Thomas Schmidt (CDU). Weitere Referenten kommen unter anderem vom Genossenschaftsverband und der Unternehmensberatung IAK Agrar Consulting. Deren geschäftsführender Gesellschafter Dieter Künstling spricht über "Öffentlichkeitsarbeit in Landwirtschaftlichen Betrieben". Die Autorin Eva Piepenbrock widmet sich dem Thema "Beispielhafte innovative Ideen in der Landwirtschaft". Beginn der Veranstaltung ist 9 Uhr. (lkb/bp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.