Mittelsachsen: Nachfolge an IHK-Spitze geklärt

Mittweida.

Cindy Krause übernimmt ab Januar 2021 den Posten der Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Mittelsachsen. Die 39-Jährige tritt damit die Nachfolge von Annette Schwandtke an. Das wurde am Rande der Regionalversammlung der IHK in Mittweida am Montag bestätigt. Cindy Krause ist seit vier Jahren als Referentin für Handel und Dienstleistungen bei der IHK-Regionalkammer Mittelsachsen tätig. Annette Schwandtke verabschiedet sich auf eigenen Wunsch zum Jahresende in den Ruhestand. Sie ist seit 2012 Geschäftsführerin, war zuvor Prokuristin eines mittelständischen Unternehmens in Freiberg. Auch ihre Nachfolgerin hat praktische Erfahrung in Wirtschaft gesammelt. Neben ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Dresden, wo sie auch promovierte, hatte sie im Taxibetrieb ihres Vaters in Freital in der Lohnbuchhaltung gearbeitet. Cindy Krause ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Freital. (jl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.