Mittweidaer Händler setzen Protest fort

Mittweida.

Die Mittweidaer Händler wollen ihren Protest gegen die coronabedingten Ladenschließungen in den kommenden Wochen fortsetzen. Das teilte Joachim Löwe vom Gewerbering mit, der nach eigenen Angaben die Bemühungen der Händler, bei den zuständigen Ministerien in Sachsen Gehör zu finden, unterstützt, die Proteste aber nicht selbst organisiert. Die Demonstrationen sollen nach seinen Angaben immer montags von 10 bis 11 Uhr stattfinden. Anfang dieser Woche hatten an die 20 Mittweidaer Gewerbetreibende erstmals vor den geschlossenen Läden auf ihre Lage aufmerksam gemacht. (lkb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.