Motorrad-Fahrer leicht verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Leichte Verletzungen erlitten hat ein Motorrad-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag auf der Bundesautobahn 4 bei Hainichen. Das hat die Polizei berichtet. Der 24-jährige Mann war gegen 21.25 Uhr mit einer Maschine der Marke MZ unterwegs. Er fuhr in Richtung Dresden. Ein Kleintransporter Ford, den ein 47-Jähriger steuerte, fuhr hinter dem Zweirad. Nahe der Anschlussstelle Hainichen stieß der Kleintransporter auf die MZ. Der Motorrad trug dabei die leichten Verletzungen davon. So schilderten die Polizeibeamten den Hergang des Unfalls. Ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro war an den beiden Fahrzeugen entstanden. (lk)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.