Museum - Mehr Besucher zur Toilettenschau

Mittweida.

Die Sonderausstellung mit mehr als 300 Miniatur-Toiletten hat seit Eröffnung Mitte Juni knapp 700 Besucher ins Mittweidaer Stadtmuseum gelockt. Das seien mehr Gäste als im Durchschnitt der vorherigen Monate, erklärte Museumsleiterin Sibylle Karsch. Am Sonntag gibt es die letzte Gelegenheit, die Toiletten-Ausstellung zu besichtigen. Von 15 bis 17 Uhr ist Sammler und Ausstellungsmacher Roland Schmitt vor Ort. Geöffnet ist das Museum von 10 bis 17 Uhr. (jl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...