Neue Atemtechnik für die Feuerwehr

Lunzenau.

Die Lunzenauer Feuerwehr soll in diesem Jahr mit neuer Atemtechnik ausgestattet werden. Laut Bürgermeister Ronny Hofmann (CDU) werden zehn Pressluftatmer im Wert von gut 25.000 Euro angeschafft. "Die Geräte und die Flaschen müssen von Zeit zu Zeit erneuert werden", so Hofmann. Im vorigen Jahr wurden ein Schlauchboot für die Ortswehr Göritzhain, vier Handlampen für die Ortswehr Rochsburg sowie Bekleidung für die Einsatzkräfte angeschafft. (ule)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.