Neuer Markt nachträglich eröffnet

Frankenberg.

Dank der Lockerung der Corona-Auflagen im Einzelhandel hat am Montag auch Frankenbergs neuer Sonderposten-Baumarkt mit Verzögerung eröffnen können. Ursprünglich sollte die Einrichtung Am Klingbach bereits ab Ende März Kunden versorgen. Die Sonderposten werden in jenem Gebäude angeboten, das einst den Aldi-Markt der Stadt beherbergte. Der Lebensmitteldiscounter wiederum hatte 2018 einen Neubau an der Badstraße bezogen. Seither stand der alte Markt leer. (dahl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.