Oberlichtenau: Frau bei Unfall schwer verletzt

Unfall-Fahrerin war betrunken

Oberlichtenau.

Eine betrunkene Frau ist am frühen SIlvesterabend in Oberlichtenau mit ihrem Auto verunglückt und wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war die 30-Jährige auf der S200 in Richtung Lichtenau unterwegs, als sie auf gerader Strecke mit ihrem VW nach rechts von der Fahrbahn abkam.  Die Frau verletzte sich schwer, es entstand ein geschätzter Sachschaden von über 15.000 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und sie musste zur Blutentnahme. Zudem kassierte sie eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.