Polizei berät über Einbruchsschutz

Frankenberg.

Gut besucht war am Mittwoch das Präventionsmobil der Polizeidirektion Chemnitz, welches auf dem Frankenberger Markt Station machte. Neben Einheimischen haben sich nach Angaben der Polizei auch Besucher der Landesgartenschau über Einbruchsschutz, Haustürgeschäfte und über Trickbetrug informiert. Insgesamt hätten 35 Bürgerinnen und Bürger die Beratung der Polizisten in Anspruch genommen. Am 21. August wird das Präventionsmobil der Polizeidirektion noch einmal nach Frankenberg kommen und dann direkt auf dem Gelände der Landesgartenschau Halt machen. (efh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...