Polizei erwischt betrunkenen Fahrer

Rossau.

Der Entzug des Führerscheins und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sind die Folgen einer Verkehrskontrolle für einen 48-jährigen Ford-Fahrer. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz am Freitag mitteilte, war der Mann am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr auf der S 201 im Rossauer Ortsteil Seifersbach unterwegs. Dort wurde er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein mit dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.