Polizei informiert per Mail und Telefon

Mittweida.

Unter dem Motto "Telefonjoker Polizei" führt die Polizeidirektion Chemnitz eine dreitägige Aktion zum Einbruchschutz durch. Der ursprünglich am 25. Oktober geplante Tag der offenen Tür der Polizeilichen Beratungsstelle ist aufgrund der Corona-Lage nicht durchführbar, heißt es in einer Mitteilung. Stattdessen besteht die Möglichkeit, am 12. und 13. sowie am 15. Oktober Fragen zum Thema Sicherheit per Telefon zu stellen und mit den Fachberatern ins Gespräch zu kommen. In erster Linie können sich die Anrufer zum Einbruchschutz an Haus oder Wohnung beraten lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine spätere Vor-Ort-Beratung zu vereinbaren. Zugibt es Hinweise zum Schutz vor Trickdiebstählen, Haustürgeschäften oder betrügerischen Anrufen. (bp)

Unter Telefon 0371 3872990 und 0371 3872991 wird am 12. Oktober 15 bis 18 Uhr, am 13. und 15. Oktober 9 bis 12 und 15 Uhr bis 18 Uhr beraten. Die Mailadresse lautet beratung.pd-c@polizei.sachsen.de.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.