Protestaktionen der Linken im Kreis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Wie die Linke-Kreisvorsitzende, Marika Tändler-Walenta, mitteilt, sind auch in Mittelsachsen Aktionen unter "Heißer Herbst" geplant. Diese sollen stattfinden am Mittwoch, 14. September, in Leisnig (9 bis 11 Uhr) und Waldheim (12 bis 14 Uhr); am 29. September in Mittweida (9 bis 11 Uhr) und Freiberg (13 bis 16 Uhr) sowie am 5. Oktober in Döbeln (9 bis 11 Uhr) und Rochlitz (13 bis 15 Uhr). Tändler-Walenta: "Durch die aktuellen Preissteigerungen in allen Bereichen drohen die schlimmsten sozialen Verwerfungen seit Jahrzehnten. Daran hat die Bundesregierung mit ihrem zögerlichen Handeln und ihrer unsozialen Politik maßgeblichen Anteil." Die Linke fordert beispielsweise Entlastungen für mittlere und untere Einkommen. (bp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.