Radfahrer verletzt sich schwer

Hainichen.

Ein angetrunkener Fahrradfahrer hat sich bei einem Sturz in Hainichen schwer verletzt. Laut Polizei war am Sonntagmorgen ein 49-Jähriger mit seinem Rad auf der Ernst-Thälmann-Straße unterwegs. Dabei geriet er offenbar mit dem Vorderrad gegen einen Bordstein. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass der Mann 1,2 Promille Alkohol intus hatte. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...