Radwege sollen attraktiver werden

Lunzenau.

Um die Stadt, die Ortsteile und die Region noch besser miteinander zu vernetzen und auch attraktiv für Radler zu machen, erwägt Lunzenau die Aufstellung einer Radwegekonzeption. Der Stadtrat soll in seiner nächsten Sitzung darüber entscheiden, ob ein solches Konzept aufgelegt werden soll. "Wir wollen uns der Sache stellen. Sollte der Stadtrat zustimmen, dann wollen wir dafür auch Geld in den Haushalt für das nächste Jahr einstellen", sagt Bürgermeister Ronny Hofmann (CDU). Es sei absehbar, dass künftig der Chemnitztalradweg auch in die Lunzenauer Region führt. An ihn und auch an den überregionalen Mulderadweg wolle man sich in Zukunft mit anbinden, so das Ziel. Der Stadtrat soll in seiner Sitzung nun erst einmal diesen Grundsatzbeschluss fassen. Dann könne man mit weiteren Planungen ins Detail gehen, so der Bürgermeister weiter. (ule)

Der Lunzenauer stadtrat tagt am Montag, dem2. November, 19.30 Uhr im Bürgersaal des Lunzenauer Rathauses.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.