Räte vergeben Leistungen für Kita

Etzdorf.

Bauleistungen in Höhe von insgesamt knapp 270.000 Euro hat der Gemeinderat Striegistal zur jüngsten Sitzung für die Sanierung der Kita "Max und Moritz" in Etzdorf vergeben. Laut Kämmerer Francis Kuhnke handele es sich dabei um Heizung, Lüftung und Sanitäranlagen. Baustart für den etwa 1 Million Euro teuren Umbau war Mitte August mit der Demontage, Entkernung und dem Beräumen des Außengeländes. Ein Jahr sollen die Arbeiten dauern. Mit der Sanierung soll auch das Platzangebot verdoppelt werden. Bis zu 14 Krippenkinder und 44 Kindergartenkinder können dort bisher betreut werden. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...