Rathaustür bleibt verschlossen

Hainichen.

Ab dem heutigen Montag soll die Tür des Hainichener Rathauses zugesperrt bleiben. Das hat Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) angekündigt. Um Ansammlungen im Wartebereich zu vermeiden, erfolge bis auf weiteres der Einlass ins Rathaus nur nach vorherigem Klingeln beziehungsweise Terminvereinbarung über den Hintereingang. Besuchstermine können im Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt vorab digital über die Homepage der Stadtverwaltung vereinbart werden. (jl)

www.hainichen.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.