Reifenplatzer verursacht Unfall mit neun Verletzten auf A4

Frankenberg (dpa/sn) - Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Frankenberg sind neun Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Durch einen Reifenplatzer war am Sonntagabend ein Kleintransporter ins Schleudern geraten und in eine Betonwand gekracht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Fahrer des nachfolgenden Wagens prallte beim Ausweichen ebenfalls gegen die Wand.

Mehrere Rettungswagen waren im Einsatz, um die Verletzten zu versorgen. Während der Aufräum- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Erfurt zwischen Hainichen und Frankenberg für mehr als vier Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von 27.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Interessierte
    08.05.2017

    Wie lange war denn der Kleintransporter schon unterwegs , nicht , dass der gerade losgefahren war - und zuvor ein Messerstecher am Werk war ...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...