Resümee - 150.000 Zuschauer im Theater

Altenburg/Gera.

Mit 150.400 Besuchern haben 2018 etwas mehr als im Vorjahr die Veranstaltungen der Theater & Philharmonie Thüringen im Theater in Altenburg und Gera besucht. Damit wird der seit 2013 zu verzeichnende Trend steigender Zuschauerzahlen fortgesetzt, teilt Medienreferent Toni Rack mit. Die Anzahl der Veranstaltungen war 2018 mit 862 etwas niedriger als 2017 mit 905. Die Auslastung betrug laut Rack mit 79Prozent in etwa so viel wie 2017. Über 40 Premieren in den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel und Puppentheater wurden 2018 in den Theatern Altenburg und Gera präsentiert sowie fast 100Konzerte. Für die innovative Gestaltung des Spielplans und die besondere Förderung des zeitgenössischen Schaffens wurde die Theater & Philharmonie Thüringen mit dem Preis der deutschen Theaterverlage 2018 ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 10. Februar, 14.30 Uhr in Gera im Rahmen der Wiederaufnahme der Oper "Oedipe" von George Enescu statt. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...