Schaubergwerk lädt wieder ein

Das Besucherbergwerk Alte Hoffnung Erbstolln im Rossauer Ortsteil Schönborn hat am Samstag zum zweiten Mal nach der wegen der Coronapandemie bedingten Pause wieder zu Führungen eingeladen. 19 Besucher waren gekommen. Am Samstag zuvor hatten vier Gäste das Angebot genutzt. Zusammen mit einem ortskundigen Führer kann das Besucherbergwerk wieder besichtigt werden. Für die Befahrung unter Tage werden Kittel getragen, und Helme sind Pflicht. Besichtigt werden kann auch die Ausstellung im Museum im Huthaus, wo unter anderem Fundstücke aus dem Bergwerk, Forschungsergebnisse und eine Betstube zu sehen sind. Zu den Besuchern am Samstag zählte eine Familie aus dem Ort (Foto). Am Pfingstsamstag und -montag kann jeweils um 10, 13 und 15 Uhr eingefahren werden. Interessenten sollten sich unter der Email-Adresse ahe@schaubergwerk.de anmelden. (hö)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.