Schüler erleben "Tag der Flüsse"

Frankenberg.

Ein "Tag der Flüsse" findet am Freitag auf der Landesgartenschau in Frankenberg statt. Bei dem Aktionstag für Schüler geht es von 8.30 bis 14 Uhr aus Anlass des internationalen Tages der Flüsse um Wasser als Grundlage allen Lebens und um seine Rolle als Rohstoff, Energielieferant und Lebensraum. Schüler der Klassenstufen 8 und 9 erhalten Antworten auf Fragen nach Lebewesen in Flüssen, Hochwasser und Wassermengen. Gezeigt wird auch das richtige Stapeln von Sandsäcken. Die Schüler können selbst experimentieren. Lehrer erfahren etwas über Möglichkeiten zur Umsetzung von Umweltpädagogik in der Schule. Der "Tag der Flüsse" ist ein Projekt des sächsischen Umweltministeriums sowie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt und wird mit der Landestalsperrenverwaltung, dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie sowie der Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft und dem THW durchgeführt. (dahl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...