Schüler lesen in Englisch vor

Frankenberg.

Zum Bundesweiten Vorlesetag am kommenden Freitag wird in Frankenberg auch Englisch gelesen. Laut Bildungsverein Frankenberg, der in der Stadt den Vorlesetag koordiniert, werden Zehntklässler den Viertklässlern der Astrid-Lindgren-Grundschule Geschichten in englischer Sprache vorlesen. Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums sind in den Kitas "Taka-Tuka-Land" und "Little Foxes" am Freitag zu Gast. Zudem lesen Schüler der Erich-Viehweg-Oberschule im Seniorenhaus "Im Sonnenlicht" vor. Eltern, Helfer, Unterstützer und Mitglieder des Bildungsvereins bringen ihre Lieblingsgeschichten in den Hort der Astrid-Lindgren-Grundschule mit. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von "Die Zeit", der Stiftung Lesen und Deutschen Bahn Stiftung. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...