Schulen für Unterricht gerüstet

Lichtenau.

Die Gemeinde Lichtenau hat die Ferienzeit genutzt, um in den Grundschulen in Auerswalde, Niederlichtenau und Ottendorf Reparaturen durch den Bauhof und gründliche Reinigungen erledigen zu lassen. Das teilte Hauptverwaltungsleiter Martin Lohse mit. In Auerswalde seien zudem Elektriker beauftragt, im Speisesaal alles für den Einsatz leistungsstärkerer Geräte durch einen neuen Essenanbieter ab 19. August vorzubereiten. Ein Klassenzimmer in dieser Schule erhalte neue Möbel. In der Grundschule Niederlichtenau werde ein Büro für den Schulhort eingerichtet. (tür)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...