Seminar - Wenn sich die Erben streiten

Um Erbstreitigkeiten zu vermeiden, können noch zu Lebzeiten Vermögensübertragungen festgelegt werden. Ein Seminar des Sächsischen Landfrauenverbandes mit Sitz in Frankenberg informiert, welche Möglichkeiten es gibt. Fragen nach der gesetzlichen Erbfolge, was bei Annahme oder Ausschlagen des Erbes zu beachten ist und was der Pflichtteil ist, sollen beantwortet werden. Auch werden Fachbegriffe verständlich erläutert. (ug)

Seminar "Erben und Vererben" am 30. August, 18 Uhr, in der Geschäftsstelle des Sächsischen Landfrauenverbandes, Winklerstraße 34 in Frankenberg. Eine Anmeldung ist unter Ruf 037206 883830 oder per E-Mail: info@slfv.de erforderlich. Mitglieder zahlen 10, Nichtmitglieder 15 Euro.

0Kommentare Kommentar schreiben