Sieben neue Infizierte im Kreis

Mittweida.

In der Augustusburger Kindertagesstätte "Spatzennest" gebe es laut Bürgermeister Dirk Neubauer einen Covid-19-Fall. Das wurde am Donnerstagabend bekannt. 13 Personen seien in Quarantäne. Am Nachmittag hat das Landratsamt für Mittelsachsen sieben neue Nachweise für das Coronavirus gemeldet. Damit sind nun 388 Fälle seit März im Landkreis bestätigt. Fünf stammten aus dem Altkreis Freiberg, einer aus dem Altkreis Mittweida, ein weiterer aus dem Altkreis Döbeln. Bei diesem handele es sich laut Landratsamt um einen Reiserückkehrer aus Österreich. Zu den anderen neuen Nachweisen gab es keine Angaben. (ka/mick)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.