Sonderstadtrat vergibt Bauaufträge

Mittweida.

Zu einer außerordentlichen Sitzung kommt am Donnerstag der Mittweidaer Stadtrat zusammen. Auf der Tagesordnung finden sich unter anderem die Vergabe der Bauhauptleistung sowie der Förderanlagen für den Neubau der Stadtbibliothek am Standort des ehemaligen Hotels "Stadt Chemnitz" am Technikumplatz. Die geschätzten Kosten für den Rohbau betragen laut Stadtverwaltung rund 1,2 Millionen Euro. Die Förderanlagen schlagen mit rund 80.000 Euro geschätzten Kosten zu Buche. Nicht auf der Tagesordnung stehen hingegen die Auftragsvergaben für die Erneuerung der Leipziger Straße, die Oberflächenbehandlung von Straßen in Mittweida und den Ortsteilen sowie die Instandsetzung der Kellergänge unterhalb des Kirchplatzes. Für die Vergabe dieser Aufträge in der Sommerpause hatten die Stadträte Oberbürgermeister Ralf Schreiber (CDU) bereits in ihrer Sitzung Ende Juni eine Ermächtigung erteilt. (lkb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.