Spielplatz immer noch abgesperrt

Frankenberg.

Der seit Ende Juli gesperrte Kleinkinderspielplatz in der Zschopauaue in Frankenberg war auch am Freitagnachmittag noch eingezäunt. Dort sollten laut Stadtverwaltung Sonnensegel angebracht werden, dafür waren vor gut drei Wochen bereits Masten verankert worden. "Das Unternehmen konnte dies aufgrund der hohen Auftragslage noch nicht realisieren", hatte Stadtsprecherin Anja Sparmann auf Anfrage zu Wochenbeginn mitgeteilt und zunächst eine Freigabe ab dem heutigen Samstag in Aussicht gestellt. Die Stadt lässt sich den Schutz rund 30.000 Euro kosten. Schon im Vorjahr hatte der komplett in der Sonne liegende Spielplatz für Kritik gesorgt. (fa )

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.