Spielplatz-Schaukel stoppt Auto

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Glimpflich ausgegangen ist ein Unfall am Donnerstag in Hainichen: Es wurde niemand verletzt. Laut Polizei war gegen 11 Uhr eine VW-Fahrerin auf der Mittelstraße unterwegs, kam von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter, durchbrach eine Hecke und kam dann auf einem Spielplatz an einem Schaukelgestell zum Stillstand. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen auf dem Spielplatz. Die Fahrerin blieb augenscheinlich unverletzt, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor - zur Blutentnahme. Denn ein mit ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Es entstand Schaden in Höhe von insgesamt etwa 15.000 Euro. Der Führerschein der Frau wurde eingezogen, zudem eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.