Stadträte kommen weiter zusammen

Frankenberg/Mittweida.

Die Sitzungen von Stadtrat und Ausschüssen in Frankenberg finden trotz der neuen Coronaeinschränkungen statt. "Der Geschäftsbetrieb wird aufrechterhalten", sagte Vizebürgermeister Andreas Schramm (CDU). Damit die Coronaspielregeln eingehalten werden können, finden die Tagungen wieder komplett im Veranstaltungs- und Kulturforum Stadtpark statt. Die nächste Sitzung des Stadtrates steht am 11. November im Kalender. Laut Schramm kommen auch die Ortschaftsräte zusammen. Dies werde in deren Eigenregie organisiert. So findet am Montag etwa das Treffen des Ortschaftsrates von Dittersbach statt. Coronabedingt war am gestrigen Donnerstag kurzfristig der Stadtrat Mittweida in die Sporthalle umgezogen. (dahl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.